Wasabi Cup 2022

Created: Sunday, 02 October 2022 Last Updated: Sunday, 02 October 2022 Published: Sunday, 02 October 2022 Written by Toni Haberthür

Der von Walter Marthaler geschaffene Wasabi Cup wurde dieses Jahr bei etwas garstigem Wetter auf der Buchleren ausgetragen. Leider musste die Basler Hülsenfrüchte kurzfristig absagen und so wurde der Cup für einmal nur mit einem Spiel entschieden - zwischen den Titelverteidigern Flying Hoppers und den Luzerner Classicas/os.

Das freundschaftliche Spiel war geprägt von schönen Passkombinationen und einigen gefährlichen Strafraumszenen, notabene tendenziell eher vor dem Tor der Luzerner, wo Ex-Nationaltorhüter Dominik Wullschleger ein ums andere Mal die Torbemühungen der Zürcher vereitelte. Schliesslich konnte dann aber doch eine Chance genutzt werden und die Zürcher gingen mit 1:0 verdient in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Team der Luzerner dann noch zusätzlich durch Zürcher verstärkt, was jedoch am Endresultat von 4:1 für die Hoppers dann auch nicht mehr viel änderte. Alle hatten jedoch viel Spass auf dem Platz und es war trotz Regen ein richtig lässiger Hockeynachmittag.
 
Der anschliessende Apéro (toll organisiert vom Cafeteria Team) war dann das Highlight, wo etliche von uns noch lange sassen und schöne Gespräche unter Freunden führen durften. 
 
Team FH: Stefan, Willy, Fedor, Dawn, Wolfgang, Coen, Marieke, Max, Toni, Maarten, Reinhard, Martin und Pat.
Tore: Toni, Maarten, Marieke, Pat
 
Ein paar Dankeschöns und Gratulationen zum Schluss:
- Wolfi war wieder ein perfekter Schiri, der ganz alleine die Partie im Griff hielt 
- Bruno war als Turnierdirektor im Element und kleidungstechnisch perfekt dem Wetter angepasst. Wie immer super, Bruno!
- Tolle Fankurve mit Walter, Retus, Patrick, Andy, Nadine, Diana - schön, wart Ihr mit dabei!
- Aus Holland waren Coen’s Bruder und Schwägerin angereist, weil sie mal anständiges Hockey sehen wollten - schön, wart Ihr auch mit dabei
- Unser alter Kumpel Wolfgang Then, der vor 30 Jahren mit uns gespielt und sogar an Europacups (Gibraltar…) teilgenommen hat, hat uns verstärkt, was sehr, sehr lässig war. Gerne wieder einmal. Seine sympathische Frau Juliane war an der Seitenlinie auch mit dabei.
- Dawn wurde zur verdient besten Spielerin des Turniers gewählt und durfte den Pokal mit nach Hause nehmen
- Danke auch an die sympathischen LuzernerInnen, die den Weg auch bei den nicht optimalen Bedingungen nicht gescheut haben
- Last but not least: Stefan, Dir wieder ein grosses Dankeschön für die perfekte Organisation
 
wasabicup202201
 
wasabicup202202
 
wasabicup202203
 
wasabicup202204

 

 

 

Hits: 893